Kreditangebot6
Kreditzinsen4
Konditionen2
Seriös5
Abwicklung8
Auszahlung9
Reader Rating15 Votes5
Positiv
Höher Verfügungsrahmen
Kostenlose Hotline
Negativ
Hohe Zinsen
Mahngebühren von 35 CHF
5.0
Cembra Money Bank bietet einen hohe Kreditlimite dafür sind die Kreditzinsen und Mahngebühren nicht attraktiv.
Zur Website

Cembra Money Bank, früher GE Money Bank, ist eine der grössten Anbieter von Konsumkredit und Kreditkarten. Cembra ist bekannt für eine vergleichsweise grosszügige Kreditvergabe. Dafür sind die Konditionen nicht zum Vorteil der Kunden. Cembra bietet auch Leasing sowie eine Vielzahl an Kreditkarten an, wie beispielsweise die kostenlose Migros Cumulus Mastercard oder die TCS Mastercard. Dieser Artikel konzentriert sich jedoch auf das Privatkreditangebot von Cembra.

Erfahrungen mit einem Privatkredit von Cembra

Cembra vertreibt ihre Produckte sowohl online als auch über ein eigenes Filialnetz. Insgesamt unterhält die Kreditfirma 18 Filialen in der ganzen Schweiz. Cembra ist vergleichsweise grosszügig in der Kreditvergabe. Das bedeutet, dass auch Personen mit einer unterdurchschnittlichen Bonität eine Chance auf einen Kredit haben. Wer über ein geregeltes Einkommen verfügt und keine anderen Kredit ausstehen hat erhält in der Regel einen vergleichsweise grosszügigen Kreditrahmen. Wen ein anderer Kreditanbieter eine Kreditlimite von 10’000 Franken einräumt ist es gut möglich, dass Cembra eine Limite von 15’000 Franken oder sogar mehr gewährt. Doch dabei ist Vorsicht geboten: Gerade junge Personen unterschätzen die finanzielle Last, welche durch die Ratenzahlungen entstehen. Wer nicht fähig ist die vereinbarten Raten fristgerecht zu begleichen muss sich auf happige Mahngebühren in der Höhe von 35 Franken gefasst machen. Dazu kommen Verzugszinsen. Gerade wenn die Kasse schon nicht gut gefüllt ist entsteht so eine zusätzliche finanzielle Belastung.

Kreditzins

Auch bei den Kreditzinsen sind die Konditionen von Cembra wenig attraktiv. Je nach Bonität erhält der Kunde einen Zinssatz zwischen 7.95 und 9.95 Prozent pro Jahr. Die Migros Bank oder Cash Gate verlangen bei guter Bonität deutlich geringere Zinssätze.

Kreditantrag

Der Antrag für einen neuen Barkredit gestaltet sich relativ einfach und kann entweder bequem online in vier Schritten oder vor Ort in einer Filiale ausgefüllt werden. In wenigen Tagen erhält der Kunde eine Offerte von Cembra. Dabei erfährt der Kunden die Kreditlimite und die Zinskonditionen. Nachdem der Kreditantrag unterschrieben und mit den erforderlichen Dokumenten zurückgesendet ist beginnt die 14 tägige Widerrufungsfrist, nach dessen Ablauf erhält der Kunde den Kredit auf sein Konto überwiesen oder kann alternative das Geld Bar in einer der 18 Filialen abholen.

Wie bei den meisten Konsumkredit-Anbietern sollten auch bei Cembra etwa drei bis vier Wochen eingerechnet werden bis man effektiv über das Geld verfügen kann.

Bei Fragen kann man sich sowohl vor, als auch nach Kreditabschluss, an die Mitarbeitenden der Cembra Money Bank wenden. Dabei steht neben dem Filialnetz eine kostenlose Telefonnummer zur Verfügung. Fragen können auch über ein Kontaktformular und per Briefpost gestellt werden.

Während der Laufzeit

Wer sich für einen Kredit bei der Cembra entscheidet sollte penible darauf achten, dass er die Raten pünktlich bezahlt. Wie bereits erwähnt drohen sonst happige Mahngebühren und Verzugszinsen. Wer gerne seinen Kredit erhöhen möchte, kann dies in den meisten Fällen tun. Vorausgesetzt an der finanziellen und beruflichen Situation hat sich nicht zum Schlechteren verändert.

Angebot und Konditionen

Cembra Money Bank ist für uns nicht die erste Wahl für einen Privatkredit. Viele Anbieter bieten attraktivere Konditionen. Wer über eine gute Bonität verfügt und keine persönliche Beratung benötig kann bei Bob Money oder Migros Bank online einen Kredit zu einem Zinssatz von 4.90 bzw. 5.90 Prozent Jahreszins abschliessen. Auch in Sachen Mahngebühren, Verzugszinsen oder der vorzeitigen Auflösung eines Kredites sind die von Cembra veranschlagten Kosten happig.

Cembra eignet sich lediglich, wenn man eine vergleichsweise hohe Kreditlimite benötigt. In diesem Fall sollte man sich den Konsequenzen über die Kosten und zukünftigen finanziellen Belastungen, welche durch einen hohen Kredit entstehen, bewusst sein.

Cembra bietet zwei Arten von Privatkrediten. Den Barkredit sowie der Barkredit Plus, bei dem Barkredit handelt es sich um einen klassischen Konsumkredit. Der volle Kreditbetrag wird dem Kunden bei Laufzeitbeginn ausbezahlt. Der Kreditnehmer kann frei über das Geld verfügen und damit machen was er will. Über die vereinbarte Laufzeit zahlt er den Kredit in gleichbleibenden Kreditraten zurück.

Der Barkredit Plus bietet während den ersten 24 Monaten eine gewisse Flexibilität. Der Kunde erhält am Anfang eine erste Zahlung und kann in den folgenden zwei Jahren bis zu der vereinbarten Limite Geld beziehend. Nach den zwei Jahren muss die restliche Schuld über ein bis fünf Jahre zurückbezahlt werden. Über die gesamte Laufzeit muss der Kunde Ratenzahlungen leisten. Die Höhe bleibt immer gleich. Schuldner sollen bedenken, dass bei diesem Angebot ein Kredit über eine relative lange Laufzeit eingegangen wird, entsprechend fallen die Zinskosten erheblich ins Gewicht.

Die Kreditsummen können bei Cembra von 500 bis zu 80’000 Franken betragen. Der Laufzeit beläuft sich auf 6 bis 84 Monaten. Die Rückzahlung erfolgt jeweils in gleich hohen Raten, welche sich anhand der Laufzeit, der Kreditsumme und den Zinsen berechnet. Meistens muss der Betrag bis spätestens dem 1. Tag in einem Monat bei Cembra eingehen. Die effektiven Jahreszinsen belaufen sich auf 7.95 bis 9.95 Prozent was vergleichsweise viel ist.

Voraussetzungen

Wie bei den meisten Kreditanbietern muss man auch bei Cembra volljährig und erwerbstätig sein um für einen Kredit in Frage zu kommen. Zudem muss man Kreditfähig und Kreditwürdig sein. Wer weitere Kredit ausstehend hat wird es schwerer haben an einen weiteren Kredit zu kommen als jemand, der keine offenen Forderungen hat. Der Kreditnehmer sollte zudem in der Schweiz Wohnhaft sein.

Die wichtigsten Eckdaten zum Cembra Privatkredit

  • Kreditsummen zwischen 500 und 80’000 CHF
  • Laufzeit zwischen sechs und 60 Monaten beim Barkredit Plus bis zu 84 Monaten
  • Zinssätze von 7.95 bis 9.95 Prozent
  • Fixe Ratenzahlung während der gesamten Laufzeit
  • Kostenlose Todesfallversicherung bis zu einer Restschuld Summer von 60’000 Franken.
  • Optional weiterer Versicherungsschutz
  • Wissenswertes über die Cembra Money Bank

Die Cembra Money Bank ist seit dem Oktober 2013 an der Schweizer Börse kotiert. (Ticker: CMBN Valor-Nr. 22517316). Zuvor war das Unternehmen unter dem Namen GE Money Bank tätig und gehörte zu dem amerikanischen Industriekonzern General Electric. Obschon Cembra eine Bank ist und auch Kassenobligationen und Spareinlagen anbietet hat sich Cembra vorwiegend auf das Kreditgeschäft fokussiert. Dazu gehören neben den Konsumkrediten auch das Leasing Geschäft sowie die Herausgabe von Kreditkarten. Mehr als 600’000 Karten sind von Cembra im Umlauf. Darunter auch die Cumulus Mastercard in Kooperation mit der Migros.

Fazit

Wer über eine gute Bonität verfügt sollte seinen Konsumkredit nicht bei der Cembra Money Bank aufnehmen. Andere Privatkredit-Anbieter offerieren einen günstigeren Zinssatz. Dazu kommt, wer seine Rechnungen zu spät bezahlt muss sich auf happige Mahnkosten und Verzugszinsen gefasst machen, dies gilt übrigens auch für Besitzer einer Kreditkarte, welche von Cembra ausgegeben wurde. Cembra vergibt vergleichsweise grosszügige Kreditlimiten, dies ist zugleich Fluch und Segen. Auf der einen Seite bedeutet dies schnell und flexibel über einen grossen Betrag verfügen zu können. Doch Kunden laufen Gefahr die finanziellen Belastungen in der Zukunft zu unterschätzen. Es kommt schon fast der Verdacht auf es gehöre zu den Geschäftspraktiken von Cembra grosszügig Kredite zu vergeben, vor allem auch an junge Leute, kommt es dann zu einem Zahlungsverzug wird der Schuldner zur Kasse gebeten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here